VERSICHERUNGSMANAGER.COM
IHRER SICHERHEIT ZULIEBE
    HOME SITEMAP KONTAKT IMPRESSUM HILFE  
 
  

Welche Versicherungen benötige ich beim Kauf eines KFZ?

Bedarfsbarometer
KFZ-Haftpflichtsehr wichtig
Fahrzeugteilversicherung(Teilkasko)wichtig
Fahrzeugvollversicherung(Volkasko)wichtig
Insassenunfallversicherungnicht nötig
Verkehrsrechtschutzwichtig
Restschuldversicherungsehr wichtig
Nach §1 des Pflichtversicherungsgesetzes ist der Halter eines Fahrzeugs verpflichtet, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen und aufrecht zu erhalten. Daher können Sie ein Fahrzeug nicht anmelden, ohne dass Sie im Besitz einer ausgefüllten Versicherungskarte sind. Durch diese gewährt Ihnen die jeweilige Versicherung vorläufigen Versicherungsschutz. Wenn Sie nichts anderes mitteilen, gilt dies nur für die Haftpflicht! Wünschen Sie auch vorläufige Deckung für eine Teil- oder Vollkasko, muss dies auf der Deckungskarte vermerkt werden.

Ob eine Voll- oder Teilkaskoversicherung sinnvoll ist, hängt vom Alter und dem Wert des Fahrzeugs sowie den Besitzverhältnissen ab. Leasen oder finanzieren Sie das Fahrzeug, kommen Sie in der Regel nicht an einer Vollkaskoversicherung vorbei, da das Fahrzeug für den Finanzierer die Sicherheit darstellt. In diesem Zusammenhang sollten Sie auch immer eine Restschuldversicherung abschließen, denn meist besteht bei einem Unfall eine Lücke zwischen dem Betrag, den Sie von der Versicherung bekommen und dem Restwert, der sich aus dem Leasingvertrag ergibt. Die zahlen Sie ohne Restschuldversicherung aus eigener Tasche.

Eine Teilkaskoversicherung ist in den meisten Fällen sinnvoll - eine Vollkaskoversicherung lohnt sich in den meisten Fällen nur, wenn das Auto verhältnismäßig neu und teuer ist. Bei älteren Fahrzeugen können Sie teilweise schon bei 2 Jahresbeiträgen für die Vollkaskoversicherung auf den Restwert des Fahrzeugs kommen.

<< zurück