VERSICHERUNGSMANAGER.COM
IHRER SICHERHEIT ZULIEBE
    HOME SITEMAP KONTAKT IMPRESSUM HILFE  
 
  

Newsarchiv

Stichtag 31.12.

Bei vielen Versicherungsverträgen entspricht das Versicherungsjahr dem Kalenderjahr, so dass auch viele Verträge zum Stichtag 31.12. gekündigt werden können. Wenn Sie die Kündigungsfrist dafür schon verpasst haben (in vielen Fällen beträgt sie drei Monate), können Sie eventuell trotzdem den Anbieter wechseln. Dies ist dann möglich, wenn eine Beitragsänderung stattgefunden hat, ohne dass sich die Leistungen erhöht haben. Sie haben dann ein Sonderkündigungsrecht bis zum Wirksamwerden der Änderung. Sie können sich so viel Geld sparen bzw. bessere Leistungen erhalten. Dies gilt nicht nur bei Sach-, sondern auch bei vielen Krankenversicherungen. Gerade hier sollte ein Wechsel sorgsam überdacht werden, da eine Reihe von Faktoren (Altersrückstellungen, Eintrittsalter, Gesundheitszustand usw.) zu berücksichtigen sind.

Donnerstag, 15. Dezember
Welche Progression sollte man bei Unfallversicherungen wählen?
Unfallversicherungen schützen die versicherten Personen vor den finanziellen Folgen eines Unfalls mit bleibender Invalidität. Kommt es zu bleibenden Schäden, zahlt die Unfallversicherung einmalig eine bestimmte Summe aus, die sich aus dem Invaliditätsgrad und der gewählten Progression ergibt.

Weiterlesen
Samstag, 19. November
Sterbegeld Vorsorge - Worauf man achten sollte
Sterbegeldversicherungen sind insbesondere dann sinnvoll, wenn im Todesfall voraussichtlich kein oder nur ein geringes Erbe vorhanden sein wird. In diesem Fall wird durch die Auszahlung einer Sterbegeldversicherung verhindert, dass die Hinterbliebenen die Bestattungskosten aus der eigenen Tasche bestreiten müssen. Beim Abschluss einer derartigen Versicherung sollte man auf einige Aspekte besonders achten.

Weiterlesen
Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Next