VERSICHERUNGSMANAGER.COM
IHRER SICHERHEIT ZULIEBE
    HOME SITEMAP KONTAKT IMPRESSUM HILFE  
 
  

Newsarchiv

Stichtag 31.12.

Bei vielen Versicherungsverträgen entspricht das Versicherungsjahr dem Kalenderjahr, so dass auch viele Verträge zum Stichtag 31.12. gekündigt werden können. Wenn Sie die Kündigungsfrist dafür schon verpasst haben (in vielen Fällen beträgt sie drei Monate), können Sie eventuell trotzdem den Anbieter wechseln. Dies ist dann möglich, wenn eine Beitragsänderung stattgefunden hat, ohne dass sich die Leistungen erhöht haben. Sie haben dann ein Sonderkündigungsrecht bis zum Wirksamwerden der Änderung. Sie können sich so viel Geld sparen bzw. bessere Leistungen erhalten. Dies gilt nicht nur bei Sach-, sondern auch bei vielen Krankenversicherungen. Gerade hier sollte ein Wechsel sorgsam überdacht werden, da eine Reihe von Faktoren (Altersrückstellungen, Eintrittsalter, Gesundheitszustand usw.) zu berücksichtigen sind.

Mittwoch, 19. September
Stille Reserven bei der Lebensversicherung
Kunden von Lebensversicherungen haben das Recht, an den stillen Reserven der Versicherungsunternehmen beteiligt zu werden. In der Praxis kommt es dabei häufig zu rechtlichen Streitigkeiten zwischen dem Kunden und dem Versicherer.

Weiterlesen
Mittwoch, 22. August
Karenzzeit bei der Rentenversicherung
Wenn ein Arbeitnehmer wegen eines Unfalls oder wegen einer schweren Erkrankung nicht mehr aktiv am Berufsleben teilnehmen kann, kann er eine gesetzliche Erwerbsminderungsrente erhalten. Dabei muss der Arbeitnehmer aber beachten, dass die gesetzliche Erwerbsminderungsrente erst nach einer Wartezeit von sechs Monaten gezahlt wird.

Weiterlesen
Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Next